Herren 1

Erste: Au-Wittnau trotzt allen Widrigkeiten

15. November 2021

SC Whyl – SV Au-Wittnau 1:2. Mit zwei Siegen gegen zwei Kellerkinder der Liga im Rücken reiste die Erste zum Tabellenzweiten nach Whyl. Im Fehrenwertstadion fanden sich viele Wittnauer Zuschauer ein und unterstützten das Team von Coach Heiko Günther, Sportdirektor Rainer Kloos und Athletik-Trainer Andreas Zimmermann. Mit Anpfiff der Beginn waren die Männer aus dem

Mehr lesen…


Erste schlägt Wittlingen mit 5:2

9. November 2021

Leider muss ein ausführlicher Bericht zum Spiel gegen Wittlingen aus technischen Gründen entfallen. Schöne Fotos zum Spiel von Claus G. Stoll findet Ihr aber hier bei fupa.net: https://www.fupa.net/photos/sv-au-wittnau-fc-wittlingen-386716 Ein Beitrag zum Spiel findet sich auch hier in der Oberbadischen.


Erste Mannschaft verliert deutlich

25. Oktober 2021

SV Au-Wittnau – FV Herbolzheim  0:5 Nach nunmehr vier sieglosen Spielen fand sich der Tabellennachbar FV Herbolzheim im Burgblickstadion ein. Im Gegensatz zu den Wittnauern befanden sich die Herbolzheimer in einer guten Verfassung, verloren kein Spiel der letzten zehn Partien. Kurz nachdem der insgesamt gut leitende Schiri Eiletz das Spiel anpfiff, stand es bereits 1:0

Mehr lesen…


Erste verliert in Hausen

19. Oktober 2021

Nach der 2:3 Heimniederlage am vergangen Freitag Abend gegen den FFC 2 wollten unsere Farben wieder einen Dreier einfahren. Auf dem schwer bespielbaren Rasen kamen unsere Jungs gut ins Spiel und setzten die Hausener früh unter Druck. Durch einen missglückten Abstoß des Gästetorwarts stand Lukas Schweizer goldrichtig, knapp 25 Meter vor dem Tor schließt Schweizer

Mehr lesen…


Erste Heimniederlage der Saison gegen spielstarke Gäste

12. Oktober 2021

SV Au-Wittnau – Freiburger FC U23   2:3 Freitagabend, Flutlicht, Kunstrasen – Die Bedingungen waren gegeben für ein tollen Fußballabend. Zu Gast war die Zweite Mannschaft des Freiburger FC. Zu Beginn spielte unsere Erste sofort mit Druck nach vorne, ließ dem Gegner wenig Platz zum kombinieren und man merkte sofort das Heimteam wollte unbedingt wieder gewinnen

Mehr lesen…


Punkteteilung zwischen SV Au Wittnau und dem FSV RW Stegen

29. September 2021

SV Au-Wittnau – FSV RW Stegen  2:2 Nach dem spielfreien Wochenende kamen unsere Jungs nur schwer ins Spiel. Stegen dominierte die erste Halbzeit und konnte in der 24. Minute mit 0:1 in Führung gehen. Durch ein unglückliches Eigentor ging Stegen, nicht unverdient, mit 0:2 in die Halbzeitpause. In der Kabine war der Mannschaft klar, dass

Mehr lesen…


Viertelfinale des Verbandspokals bei DJK Donaueschingen am 18. Dezember

22. September 2021

Unser Viertelfinalspiel im SBFV-Rothaus-Pokals beim Verbandsligisten DJK Doaueschingen findet am Samstag, 18. Dezember 2021 um 15:00 Uhr in Donaueschingen statt. Wir freuen uns auf viele Fans, die mit uns gemeinsam den Einzug ins Halbfinale erreichen möchten. Hierzu planen wir, einen oder mehrere Busse zur Mitfahrt anzubieten. Mehr dazu in Kürze! Die weiteren Partien sind: FC

Mehr lesen…


Auslosung Viertelfinale am 21.9.

20. September 2021

Am morgigen Dienstag, 21.9. findet um 16 Uhr die Auslosung der Viertelfinalspiele der Herren im SBFV-Rothaus-Pokal 2021/2022 in der SBFV-Geschäftsstelle statt. Die Auslosung wird voraussichtlich über Facebook live übertragen: https://www.facebook.com/SBFVde/  


Sieg im Schönbergderby gegen St. Georgen

13. September 2021

„Derby Siege sind schön …“ schallte es gegen 17:20 Uhr durch das Burgblickstadion. Es brauchte wieder eine große Mannschaftsleistung um diese 3 Punkte einzusammeln. Eine sehr gut eingestellte und hoch motivierte St. Georgener Mannschaft machte uns das Leben in der ersten Halbzeit schwer. Wir hatten Probleme die Ordnung zu finden und waren oft den einen

Mehr lesen…


Erste zurück in der Erfolgsspur

6. September 2021

SpVgg. Untermünstertal – SV Au-Wittnau   0:3 Nach der ersten Pflichtspielniederlage am vergangenen Mittwoch in Rheinfelden war die Marschroute für das Auswärtsspiel in Untermünstertal klar. Die Mannschaft wollte so schnell wie möglich zurück in die Erfolgsspur finden. Keine leichte Aufgabe, wenn man bedenkt, dass die letzten beiden Spiele im Tal jeweils mit 5:1 verloren gingen. Der

Mehr lesen…