Blog

Zweite verliert gegen Mezepotamien

25. November 2019

Gegen den Tabellenführer, den FC Mezepotamien, war am letzten Spieltag der Hinrunde nichts zu holen für unser Farmteam. Dies machten die Freiburger gleich zu Beginn überdeutlich. Nach 5 Minuten stand es bereits 2:0, nach 12 Minuten 3:0. Wittnau konnte von Glück reden, dass die Freiburger die drückende Überlegenheit der ersten 20 Minuten nicht noch mit

Mehr lesen…


Frauen 1 gehen mit einem Heimsieg in die Winterpause

25. November 2019

Zum allerletzten Mal diesen Jahres rollte am heutigen Sonntag der Ball für unsere Damen 1. Alle waren hochmotiviert, die letzten 3 Punkte der Hinrunde einzufahren. Zu Gast war der Tabellennachbar, die SG Mahlberg/Friesenheim/Kappel. Das Ziel war klar: man wollte den Vorsprung gegenüber dem Tabellenvierten weiterhin ausbauen.   Die Anfangsphase war von regen Ballwechseln geprägt. Nach

Mehr lesen…


Frauen 2: SG Au-Wittnau : SG Winden 0:1

25. November 2019

Bei vergleichsweise milden Temperaturen und etwas Sonnenschein standen wir am gestrigen Sonntag gegen die SG Winden 2 auf dem Platz. Unser Ziel war ganz klar. Wir wollen drei Punkte und zeigen, dass wir nicht auf den aktuellen Tabellenplatz gehören. Unser Maskottchen Lennox drückte uns dafür ganz fest die Pfoten. Die erste Halbzeit startet, wir wollen

Mehr lesen…


Bittere Heimpleite der ersten Mannschaft

20. November 2019

SV Au-Wittnau I – VfR Hausen I 2:3 Bei eisigen Temperaturen und auf dem mit Schnee bedeckten Kunstrasen ging es diesen Sonntag gegen den VfR Hausen. Kaum war das Spiel angepfiffen und schon klingelte es. Hausen konnte mit ihrem Treffer in der zweiten Spielminute, einen gelungenen Start verzeichnen. Für unsere Farben war dies ein erster

Mehr lesen…


Damen 1 mit erster Auswärtsniederlage

20. November 2019

In unserem letzten Auswärtsspiel der Hinrunde trafen wir auf keinen geringeren Gegner als den Tabellenführer SG Gengenbach. Nach intensivem Warmmachen starteten wir hochmotiviert ins Spiel. Die erste Torchance konnten wir gleich für uns verbuchen. Jana setzte sich gegen die gegnerische Torhüterin durch, jedoch wird ihr Schuss in letzter Sekunde geklärt. Das weitere Spielgeschehen fand überwiegend

Mehr lesen…


Praxisklinik Zähringen neuer Hauptsponsor unserer ZWAIT

18. November 2019

Die Praxisklinik Zähringen, Fachklinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sportmedizin, ist seit dieser Saison neuer Hauptsponsor unserer zweiten Herrenmannschaft. Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit in den kommenden drei Jahren und bedanken uns beim gesamten Ärzteteam der Praxis für die Unterstützung. Besonders erwähnen möchten wir an dieser Stelle das Engagement unseres „AH-Kollegen“ Dr. Konrad Seller,

Mehr lesen…


Zweite dreht Spiel und gewinnt gegen Kappel

18. November 2019

Im letzten Heimspiel der Hinrunde empfing unsere „Zwait“ den Tabellenvorletzten aus Kappel. Bei Schneegestöber und eisigen Temperaturen spielten die Jungs das erste Mal in Ihren neuen Gewändern, die von der Praxisklinik Zähringen gesponsert wurden. Vor dem Spiel gab es demnach ein kleines Fotoshooting inklusiver kurzer Rede von Spender Konrad Seller. An dieser Stelle nochmals ein

Mehr lesen…


Comedy-Abend mit Marc Hofmann wieder ein voller Erfolg

17. November 2019

Bereits zum zweiten Mal gab es am Samstagabend in der Horbener Festhalle einen Auftritt des Kabarettisten und Lehrers Marc Hofmann zu sehen, der dort sein neues Programm „Gibt es einen Leben vor dem Tod?“ präsentierte. Über 120 Besucher amüsierten sich und lachten über seine Schilderungen von alltäglichen Lebenssituationen, wie sie jede(r) von uns manchmal (oder

Mehr lesen…


Keine Punkte in Herbolzheim

12. November 2019

FV Herbolheim I – SV Au-Wittnau I 4:0 Unsere Jungs waren vergangenen Sonntag zu Gast beim FV Herbolzheim. Bei kaltem bewölkten Wetter wurde das Spiel um 15 Uhr auf dem neu angelegten Winterrasen angepfiffen. Schon früh merkte man dass dies kein leichtes Spiel werden würde. So waren unsere Jungs immer etwas zu spät in den

Mehr lesen…


Zweite verliert in Waltershofen

11. November 2019

Nach einem fulminanten Sieg der dritten Mannschaft trat unsere Zwait gegen die Erste der Blau-Weißen aus Waltershofen an. Auf schwierigem Geläuf wollte sich zunächst bei beiden Mannschaften kein Spielfluss entwickeln. Viele lange Bälle und Unterbrechungen machten das Spiel für den neutralen Zuschauer regelrecht unansehnlich. Im Verlauf der ersten Halbzeit wurden die Roten dann aber zunehmend

Mehr lesen…