Blogarchive

Zweite kann Abwärtstrend nicht stoppen

29. September 2020

Nach drei Niederlagen in Folge wollte man nun endlich im Auswärtsspiel gegen die Spvgg. Gundelfingen/Wildtal den ersten Dreier einfahren. Bei herbstlichen Bedingungen begann ein umkämpftes Spiel, das jedoch einen ähnlichen Anfangsverlauf nahm, wie die vorangegangen Spiele. Nach ein bis zwei Halbchancen für den Gegner, geriet unsere Reserve auch früh in Rückstand. Wie bereits letzte Woche

Mehr lesen…


Zweite verliert gegen Schlusslicht Kappel

15. September 2020

SV Kappel – SV Au-Wittnau 3:2 Nach nur einem Punkt aus den ersten beiden Spielen, wollte man gegen das Schlusslicht aus Kappel endlich den ersten Dreier einfahren. Doch schnell wurde klar: Heute ist überhaupt nicht der Tag der Roten.In den ersten 20 Minuten entwickelte sich ein Spiel, das an einen lockeren Freizeitkick erinnerte und bei

Mehr lesen…


Zweite verliert gegen Mezepotamien

25. November 2019

Gegen den Tabellenführer, den FC Mezepotamien, war am letzten Spieltag der Hinrunde nichts zu holen für unser Farmteam. Dies machten die Freiburger gleich zu Beginn überdeutlich. Nach 5 Minuten stand es bereits 2:0, nach 12 Minuten 3:0. Wittnau konnte von Glück reden, dass die Freiburger die drückende Überlegenheit der ersten 20 Minuten nicht noch mit

Mehr lesen…


Zweite dreht Spiel und gewinnt gegen Kappel

18. November 2019

Im letzten Heimspiel der Hinrunde empfing unsere „Zwait“ den Tabellenvorletzten aus Kappel. Bei Schneegestöber und eisigen Temperaturen spielten die Jungs das erste Mal in Ihren neuen Gewändern, die von der Praxisklinik Zähringen gesponsert wurden. Vor dem Spiel gab es demnach ein kleines Fotoshooting inklusiver kurzer Rede von Spender Konrad Seller. An dieser Stelle nochmals ein

Mehr lesen…


Zweite verliert in Waltershofen

11. November 2019

Nach einem fulminanten Sieg der dritten Mannschaft trat unsere Zwait gegen die Erste der Blau-Weißen aus Waltershofen an. Auf schwierigem Geläuf wollte sich zunächst bei beiden Mannschaften kein Spielfluss entwickeln. Viele lange Bälle und Unterbrechungen machten das Spiel für den neutralen Zuschauer regelrecht unansehnlich. Im Verlauf der ersten Halbzeit wurden die Roten dann aber zunehmend

Mehr lesen…


Rote Erde und 4 x Asche für die Dritt

11. November 2019

Bericht von Patrick Schneider: 10:45 Uhr Treffpunkt in Waltershofen und einige (ja die Trainingsbeteiligung lässt bei manch einem zu wünschen übrig) staunten nicht schlecht als sie den bestreuten Ascheplatz vorfanden. Das es sowas noch im 21 Jahrhundert gibt?! Wie in Wittnau hat man bis 2014 auch noch auf der „Roten Erde“ gespielt? Sowas gerät dann

Mehr lesen…


Zweite mit Heimsieg gegen Türkgücü Freiburg

29. Oktober 2019

Im Heimspiel gegen den Aufsteiger Türkgücü Freiburg wollte unser Farmteam wieder dreifach punkten. Bei sommerlichen Temperaturen übernahmen die Roten schnell das Zepter und erspielten sich in der Anfangsphase gleich mehrere gute Chancen. Lukas Zimmermann schoss alleinstehend über das Tor, Felix Kuhn über den Ball und auch Sascha Zähringer wollte die Kugel nicht ins Tor befördern.

Mehr lesen…


Dritte siegt gegen Post Jahn

24. September 2019

Bericht von Tobi Kaiser: Am Sonntag durfte unsere Dritte Mannschaft den weiten Weg Richtung Littenweiler auf sich nehmen, um um 15:00 Uhr gegen die Reserve vom PTSV Jahn Freiburg anzutreten. Seit Beginn der Datenerfassung (durch FuPa) konnte man keinen Punkt im Jahn-Stadion holen. Der Plan der Dritten unter den Trainern Michael „Bihla“ Maier und Co-Coach

Mehr lesen…


Zweite muss späten Ausgleich hinnehmen

2. September 2019

SV Au-Wittnau II – SV Weilertal 1:1 Mit 6 Punkten aus den ersten beiden Spielen ging unsere zweite Mannschaft mit breiter Brust in das Heimspiel gegen den SV Weilertal. Im Vergleich zur Vorwoche startete man mit einigen Veränderungen in die Partie. Die Gäste zeigten von Beginn an, dass sie die hohe Auftaktniederlage der Vorwoche (1:11)

Mehr lesen…


Dritte mit Galaauftritt im Sandgrüble

28. August 2019

Unsere Dritte ist mit einem 3:0 Sieg gegen den SV Gündlingen standesgemäß in die neue Saison gestartet. Im Sandgrüble zu Gündlingen, welches aufgrund der Tatsache das das Sportgelände nur von denen gefunden werden kann die schon wissen wo es liegt auch als Isla de Muerta der Kreisliga B bezeichnete Geläuf, traf man sich am Sonntagvormittag

Mehr lesen…