A1-Jugend

Offizieller Trainingsauftakt der neuformierten A – Junioren

6. Juli 2021

Die Mannschaft „SG Bollschweil“ setzt sich zusammen aus Spieler der SpVgg Bollschweil-Sölden, des SV Au Wittnau, der SpVgg Ehrenkirchen und weiteren Gastspielern. Das Team trainiert montags von 19:00 Uhr – 21:00 Uhr in Bollschweil und mittwochs von 19:00 – 21:00 Uhr in Wittnau. Betreut und trainiert werden die Spieler von Klaus Zitzelsberger, Joel Rappenecker, Heiko

Mehr lesen…


Spiel zum Gedenken an Dirk Söllner am 4. Juli

27. Juni 2021

Im Nachruf für unseren leider viel zu früh verstorbenen Jugendtrainer Dirk Söllner hatten wir beschrieben, wie engagiert sich Dirk über viele Jahre für sein Team und unseren Verein eingesetzt hat. Zum Gedenken an Dirk werden „seine Jungs“ am Sonntag, 4. Juli um 11 Uhr auf dem Sportplatz in Wittnau ein Spiel gegen unsere heutige A-Jugend,

Mehr lesen…


A-Jugend ist Futsal-Bezirksmeister!

19. Februar 2018

Vier Spiele – vier Siege: Mit dieser makellosen Bilanz holten die Jungs von der A-Jugend am Samstag die Futsal-Bezirksmeisterschaft nach Wittnau. Herzlichen Glückwunsch dazu! Jetzt geht es am kommenden Sonntag, 25. Februar, zur Südbadischen Futsalmeisterschaft nach Oberkirch, wo sich die Jungs mit den anderen Bezirksmeistern des SBFV messen werden.  Über zahlreiche Fans freuen sie sich!

Mehr lesen…


A-Jugend gewinnt Fair-Play-Preis

6. August 2017

Zu nachträglichen Ehren ist jetzt unsere letztjährige A-Jugend gekommen: Als Spitzenreiter der Fairnesstabelle der Verbandsliga in der abgelaufenen Saison erhielt die Mannschaft einen Spielball von Adidas, den Jugendleiter Siggi Birkle auf dem Verbandstag in Saig entgegen nahm. Damit erzielte das Team von Trainer Richi Gutmann nicht nur sportlich einen tollen Erfolg, sondern zeigte sich auch

Mehr lesen…


A-Jugend beendet die Verbandsliga Saison auf Platz 6

29. Mai 2017

Am Sonntag war der FC Radolfzell Gast im heimischen Burgblickstadion, gewann 2:1 bei brütender Hitze und entführte somit letztendlich glücklich 3 Punkte aus Wittnau. Radolfzell zeigte sich enorm spielstark und war mit den schnellen Spitzen stets gefährlich, aber auch unser Team spielte bei 35° ansehnlichen Fußball. Torhüter Yannik Textor hielt einen Strafstoß und konnte sich

Mehr lesen…


A-Jugend gewinnt mit viel Einsatz und Glück 2:1 in Villingen

22. Mai 2017

Wer ist Nils Petersen ??? Wer ist Luca Waldschmidt??? Wir haben Marc Meier, in der 78. Minute eingewechselt, hämmerte Marc nur fünf Minuten später die Pille per Flachschuss aus 25 Metern zum 2:1 Sieg  ins Netz, und das in seinem ersten Verbandsligaeinsatz!!! Es spielte der Viertplatzierte Villingen gegen den Sechsten Au-Wittnau, eigentlich alles gegessen denkt

Mehr lesen…


A-Jugend gewinnt 9:0 gegen Donaueschingen

15. Mai 2017

Bärenstarker Auftritt unserer Jungs gegen die Schwarzwälder, schon nach 5 Minuten schepperte es zweimal am Lattenkreuz und der Keeper konnte sich dreimal auszeichnen. Es dauerte bis zur 28. Minute ehe der wiedergenesene Philipp Wenz mit einem Traumtor per Direktabnahme in den Winkel, die  Büchse öffnete. Danach wurden die bissigen und laufstarken Gäste fußballerisch auseinandergenommen, traumhafte

Mehr lesen…


A-Jugend gewinnt 7:5 und macht den FFC zum Meister

2. Mai 2017

Die Spfr.-Eintr. Freiburg war die einzige Mannschaft, die dem FFC die Meisterschaft noch hätte streitig machen können, doch nach dem 5:7  konnten die Jungs vom FFC am Samstagabend den verdienten Oberligaaufstieg feiern. Herzlichen Glückwunsch an Julian und sein Team, ihr ward diese Saison einfach eine Klasse besser als der Rest der Staffel. Das Spiel wurde

Mehr lesen…


A-Jugend verliert 0:2 beim Tabellenführer FFC

11. April 2017

Ohne 7 (Marco Burkart, Niki Gutmann, Dustin Suffin, Philipp Wenz (alle verletzt), Max Risch (Erste Mannschaft), Milo Djuric (USA- Reise) und Marc Beathalter (pausiert wegen Abi)) galt es gegen den Spitzenreiter die richtige Taktik zu wählen und vor Allem auch umzusetzen. Durch ständiges beackern und anlaufen der Freiburger in der Mitte des Feldes kam der

Mehr lesen…


A-Jugend verliert 0:4 in Kuppenheim

27. März 2017

Auf dem ungewohnten großen und holprigen Rasenplatz war die Vorgabe einfach zu spielen, kein Kurzpassspiel in der eigenen Hälfte, lieber mal Langholz auf den schnellen Leon Kreth. Leider haben das einige nicht richtig verstanden, so wurde jeder unnötige Ballverlust gnadenlos bestraft. Kuppenheim spielte gradlinig und verdammt schnell in die Spitzen, Eric Ruppenthal stieg wohl mit

Mehr lesen…