Herren 3

Spiele der Herren am 3. Dezember in Wittnau fallen aus!

2. Dezember 2023

Aufgrund des Wintereinbruchs wurden alle für Sonntag, 3. Dezember geplanten Spiele der Herren (3., 2. und 1.) in Wittnau abgesagt! Die Nachholtermine werden vermutlich im neuen Jahr vor Beginn der Frühjahrsrunde liegen.


Herren-Teams mit Auswärtsspielen, Frauen zuhause in der SBFV-Pokalquali

17. August 2023

Am kommenden Wochenende spielen unsere drei Herrenmannschaften allesamt auswärts. Bereits am Samstag muss unsere Erste um 18 Uhr am Hochrhein in Laufenburg antreten. Mit Rheinfelden und Weil folgen dann auch an den beiden kommenden Wochenenden zwei Kontrahenten von der Schweizer Grenze. Näher haben es die Dritte und die Zweite, sie müssen am Sonntag an den

Mehr lesen…


Saisonstart der Herren mit bewährtem Trainerteam

9. Juli 2023

Mit einem gleichermassen wohlverdienten wie anspruchsvollen Ausritt Richtung Deutschlands beliebtester Ferieninsel nahmen 40 muntere Gesellen Abschied vom abgelaufenen Spieljahr. Kaum zurück, stiegen unsere aktiven Herren nach einer sehr kurzen Pause am 06. Juli nun bereits wieder in die neue Saison 2023/24 ein. Dabei freuen wir uns sehr, dass unser junges Trainerteam auch in der kommenden

Mehr lesen…


Die Sonntagsspiele am 21. August im Burgblickstadion

19. August 2022

Am kommenden Sonntag (21.8.) kommt es bei uns im Burgblickstadion in Wittnau zu folgenden Punktspielen unserer Herrenteams. Bitte beachtet die etwas anderen Anstoßzeiten dieser Spiele: 12:00 Uhr:  SV Au-Wittnau III  –  SV Opfingen II 14:30 Uhr:  SV Au-Wittnau II  –  SV Opfingen I 17:00 Uhr:  SV Au-Wittnau I  –  SV 08 Laugenburg I Die Jungs

Mehr lesen…


Tour de Zwait endet furios

1. Februar 2021

Geburtsstunde der Tour de ZwaitNachdem einige Spieler der Zweiten bei einer feuchtfröhlichen Videokonferenz zur Erkenntnis gelangten, dass der Bauchumfang im weiter anhaltenden Lockdown bereits unnatürliche Ausmaße annahm und der Kreislauf beim Besteigen der heimischen Couch bereits erheblich beansprucht wurde, beschlossen die Mannen die Wende einzuleiten und von nun an ihre Körper zu stählen. So wurde

Mehr lesen…


Die Dritte kann doch noch Tore schießen

14. Oktober 2020

SV Weilertal II – SV Au-Wittnau III 2:3 Nachdem die dritte Mannschaft in den ersten drei Saisonspielen ohne Torerfolg blieb und zum Teil ordentlich verprügelt wurde (5:0 bei SV Kappel II und 0:9 gegen die Spvgg Buchenbach II) konnte am vergangenen Sonntag in Weilertal an die Leistung der Vorwoche (unglückliche 1:0 Niederlage gegen den SV

Mehr lesen…


SV Au-Wittnau startet mit 4 Neuzugängen in die Vorbereitung

17. Juli 2020

Unsere aktiven Herrenmannschaften sind nach der langen sportlichen Zwangspause aufgrund der Corona-Pandemie in die Vorbereitung für die Saison 2020/2021 gestartet. Neben unserem neuen Trainer Heiko Günther konnten wir auch 4 Neuzugänge zum Trainingsauftakt im Burgblickstadion begrüßen: Mit Lars Gutmann kehrt ein Eigengewächs nach einem Jahr beim Ligakonkurrenten FSV RW Stegen zurück ins Hexental. Lars war

Mehr lesen…


Rote Erde und 4 x Asche für die Dritt

11. November 2019

Bericht von Patrick Schneider: 10:45 Uhr Treffpunkt in Waltershofen und einige (ja die Trainingsbeteiligung lässt bei manch einem zu wünschen übrig) staunten nicht schlecht als sie den bestreuten Ascheplatz vorfanden. Das es sowas noch im 21 Jahrhundert gibt?! Wie in Wittnau hat man bis 2014 auch noch auf der „Roten Erde“ gespielt? Sowas gerät dann

Mehr lesen…


Dritte siegt gegen Post Jahn

24. September 2019

Bericht von Tobi Kaiser: Am Sonntag durfte unsere Dritte Mannschaft den weiten Weg Richtung Littenweiler auf sich nehmen, um um 15:00 Uhr gegen die Reserve vom PTSV Jahn Freiburg anzutreten. Seit Beginn der Datenerfassung (durch FuPa) konnte man keinen Punkt im Jahn-Stadion holen. Der Plan der Dritten unter den Trainern Michael „Bihla“ Maier und Co-Coach

Mehr lesen…


Dritte mit Galaauftritt im Sandgrüble

28. August 2019

Unsere Dritte ist mit einem 3:0 Sieg gegen den SV Gündlingen standesgemäß in die neue Saison gestartet. Im Sandgrüble zu Gündlingen, welches aufgrund der Tatsache das das Sportgelände nur von denen gefunden werden kann die schon wissen wo es liegt auch als Isla de Muerta der Kreisliga B bezeichnete Geläuf, traf man sich am Sonntagvormittag

Mehr lesen…