Herren

Die Aktiven beim Hallenturnier in Merzhausen

2. Januar 2019

Beim Dreikönigsturnier am Samstag, 5. Januar 2019 in Merzhausen geht auch ein „Mixed-Team“ unserer aktiven Herren an den Start. Das erste Spiel unserer Jungs gegen den SV Bau-Weiß Wiehre wird um 11:30 Uhr angefiffen, weitere Gruppengegner sind SF Eintracht Freiburg (13:30 Uhr) und der VfR Merzhausen (15:30 Uhr). Das Team und der Veranstalter freuen sich

Mehr lesen…


Erste mit Derbyniederlage

28. November 2018

FC St. Georgen – SV Au Wittnau  2:1 Unsere ersatzgeschwächte 1. Mannschaft reiste am Sonntag zum Derby nach St. Georgen. Das Spiel wurde auf dem neuen Kunstrasen der Gastgeber ausgetragen. Das Spiel begann verhalten, beide Teams versuchten in der Abwehr kompakt und sicher zu stehen und durch schnelles Umschalten Angriffe zu inzinieren. Nach etwa 10Minuten

Mehr lesen…


Zweite schlägt Grißheim deutlich

26. November 2018

SV Au-Wittnau II – SF Grißheim 4:1 Nach 3 Niederlagen in Folge wollte unser Farmteam im Heimspiel gegen die Sportfreunde aus Grißheim wieder 3 Punkte einfahren. Auf dem Kunstrasenplatz der Burgblick-Arena entwickelte sich von Beginn an eine umkämpfte und leidenschaftliche Partie. Die besseren Chancen hatte zunächst Grißheim zu verzeichnen, die jedoch allesamt vom glänzend aufgelegten

Mehr lesen…


Erste verliert zu Hause mit 4:0 gegen den FV Herbolzheim

20. November 2018

SV Au-Wittnau – FV Herbolzheim  0:4 Am Sonntagmittag war der FV Herbolzheim zu Gast im Burgblickstadion. Bei herrlichem Sonnenschein und winterlichen Temperaturen fing der SVW stark an. Die erste halbe Stunde dominierte unsere Mannschaft und übte immer wieder Druck auf das gegnerische Tor aus. Durch viele Standards und Flanken wurde der SVW gefährlich, jedoch fehlten

Mehr lesen…


Zweite mit Last-Minute-Niederlage

19. November 2018

PTSV Jahn Freiburg – SV Au-Wittnau II 2:1 Nach der knappen Heimniederlage vergangene Woche im Derby gegen Schallstadt-Wolfenweiler wollten unsere Jungs gegen die PTSV Jahn Freiburg wieder punkten. Die Roten legten direkt los wie die Feuerwehr und erspielten sich in den ersten 5 Minuten bereits gute Chancen. Nach einem unwiderstehlichen Solo von Leon Kreth verpasste

Mehr lesen…


Zweite verliert unglücklich im Derby

12. November 2018

Im heimischen Burgblickstadion empfing die Reserve des SVW den Tabellenzweiten FC Wolfenweiler-Schallstadt zum Lokalderby. Von Anfang an war Tempo im Spiel und die Mannschaften schenkten sich nichts. Nachdem zunächst die Gäste aus Wolfenweiler die größeren Spielanteile hatten, übernahmen die Wittnauer nach und nach das Spielgeschehen und gingen folgerichtig in Minute 12 in Führung. Unser Leitwolf

Mehr lesen…


Erste Mannschaft mit bitterer Heimniederlage

12. November 2018

SV-Au-Wittnau – Spvgg Untermünstertal 2:3 Nachdem man am vergangenen Wochenende sich mit der Punkteteilung gegen Ballrechten-Dottingen zufrieden geben musste, wollte man auf heimischen Rasen gegen die Spielvereinigung aus Untermünstertal wieder einen Dreier einfahren. Die Wittnauer Elf startete sehr engagiert ins Spiel und konnte durch einen gut gespielten Angriff schon in der achten Minute mit 1:0

Mehr lesen…


Erste Mannschaft mit Punkteteilung in Ballrechten-Dottingen

5. November 2018

SV RW Ballrechten-Dottingen I – SV Au-Wittnau I  1:1 Nach dem überzeugenden Auftritt zu Hause gegen die Reserve des Freiburger FC reisten unsere Jungs zum heimstarken Team aus Ballrechten-Dottingen. Auf dem engen Kunstrasen sollte sich ein spannendes, mehr von Taktik als von Technik geprägtes, Spiel entwickeln. Eine Abtastphase kam schon gar nicht erst zu Stande

Mehr lesen…


Erste Mannschaft überzeugt gegen FFC II

31. Oktober 2018

SV Au Wittnau I – Freiburger FC II 4:0 Nachdem sich das Team von Trainer Marcel Kobus am letzten Wochenende mit 1:2 gegen den Tabellenführer aus Weil geschlagen geben musste, begrüßte der SVW am vergangenen Samstag die Reserve des Freiburger FC im Burgblickstadion. Die Gäste reisten mit 7 Siegen (!) in Folge und demnach ordentlich

Mehr lesen…


Zweite mit Heimsieg gegen Kappel

29. Oktober 2018

Bei winterlichen Bedingungen ging es für unsere Reserve am vergangenen Sonntag gegen den SV Kappel. Ohne die auf Düsseldorf-Kulturreise weilenden Coaches Thommy Steiert und Robert Maier boten unsere Jungs unter der Leitung von Interimstrainer Toby Zimmermann eine couragierte Leistung. Im ersten Spielabschnitt gab es wenig Höhepunkte zu vermelden und die Teams neutralisierten sich weitestgehend. Folgerichtig

Mehr lesen…